Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

EXIT - Das Spiel: Die Station im ewigen Eis

Level: Fortgeschrittene

Spiel
Inka Brand, Markus Brand

12,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Live-Escape-Feeling im Fortgeschrittenen-Level.
  • Der atmosphärische Nervenkitzel für zu Hause.
  • Mit kostenloser Erklär-App. Mit und ohne App spielbar!
Alter: ab 12 Jahren
Spieldauer: 45-90 Minuten
Anzahl der Spieler: 1-4
182x130x40mm (LxBxH)
EAN: 4002051692865
Art.-Nr.: 69286

Die Spieler sind Forscher in einer Polarstation. Plötzlich geht der Alarm los und die gesamte Station wird evakuiert. Leider hat man das Spieler-Team dabei vergessen. Sie erhalten die Information, dass die Station mit einem codierten Verriegelungs-Programm abgeschottet wurde. Die Spieler haben nur wenig Zeit, um den Code für das Verriegelungsprogramm zu knacken ...

Bei „EXIT – Das Spiel“ entdecken die Spieler mit etwas Kombinationsgabe, Teamgeist und Kreativität nach und nach immer mehr Gegenstände, knacken Codes, lösen Rätsel und kommen der Freiheit Stück für Stück näher. Dabei müssen auch ungewöhnliche Wege beschritten werden. So darf das Material geknickt, beschriftet oder zerrissen werden. Ist das Geheimnis der Polarstation einmal gelüftet, kann das Event-Spiel kein zweites Mal gespielt werden. Das macht den Spieleabend zu einem besonderen Highlight.

Live-Escape-Feeling im Fortgeschrittenen-Level.

Inhalt: 1 Buch, 1 Decodier-Scheibe, 24 Rätsel-Karten, 30 Lösungs-Karten, 30 Hilfe-Karten, 2 seltsame Teile, 1 Spielanleitung

ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können.

Bewertungen (3)


Robs
Gut, aber Fehler
18.02.2019

Dieses Spiel war ganz gut, hatte allerdings meiner Meinung nach, einige Anweisungsfehler wie auch Bezugspunkte.
Bei Sachen die geschnitten werden müssen, muss es klar sein, wie!
Ausserdem kann man sich nicht auf die Packung des Spiels für ein Rätsel beziehen! Wir sind ja in der Arktis und haben das gar nicht dabei...offiziell.
Die erste Hilfekarte bietet zu wenig Hilfe.
Ansonsten weiter so!


Kathrin
Toll!
17.09.2018

Wir haben lange gezögert, als Schwabe ein Spiel zu kaufen des man danach in die Tonne wirft.
Aber das Spiel hat uns Überzeugt!! Wir haben es im einem lauen Urlaubsabend zu viert gespielt. Die Story hat uns sehr angesprochen mit dem leichten Grußelfaktor. Wir haben alle Rätsel ohne Tipps lösen können, jedoch musste wir unsere Gehirnzellen richtig anstrengen und gemeinsam mehrere Möglichkeiten besprechen.
Es ist von Vorteil wenn man mit 4 Personen spielt da jeder seine Wissen und seine Ideen einbringt.
Ein Kinoabend wäre uns wesentlich teurer gekommen, und hätte nicht so viel Spaß und Kommunikation gebracht!
Sehr empfehlenswert!


Benedikt Ziegler
Manchmal leider nicht ganz so logisch
20.10.2017

Wir haben das Spiel zu zweit gespielt, da wir beide schon öfter Exit-Games (auch live) gespielt haben. Das erste Rätsel ging echt zügig zu lösen und dann begann das große Kopfzerbrechen. Bei einigen Rätseln dauerte es einfach, andere wiederum fanden wir beide nicht logisch und kamen somit auch ohne Tipps nicht weiter. Das kostete viel Zeit und auch Nerven. Zum Schluss hin werden die Rätsel wieder eindeutiger und man kommt zum Ziel, um ein Erfolgserlebnis zu haben.
Im Gesamten hat das Spiel aber richtig Spaß gemacht und für so manchen "Aha-Moment" gesorgt.
Meine persönliche Meinung ist, dass ein dritter oder vierter Kopf zum Mitdenken und andere Blickwinkel einbringen sehr gut wäre und da auch die Zeit von 60 Minuten schaffbar.
Außerdem ist ein "Exit-Das Spiel" eine kostengünstige zu echte Exitrooms und man kann es zu Hause spielen.

Ich freu mich schon auf das nächste "Exit-Das Spiel".


Video

Über die Autoren

Inka Brand

Inka und Markus Brand leben mit ihren Kindern in Gummersbach. Beide haben schon seit ihrer Kindheit immer sehr gerne gespielt. Mittlerweile haben sie zahlreiche Kinder- und Familienspiele veröffentlicht. Von „Monster-Falle“, mit dem sie beim Deutschen Kinderspielepreis gewonnen haben bis zum Kenn...
Mehr zum Autor

Markus Brand

Inka und Markus Brand leben mit ihren Kindern in Gummersbach. Beide haben schon seit ihrer Kindheit immer sehr gerne gespielt. Mittlerweile haben sie zahlreiche Kinder- und Familienspiele veröffentlicht. Von „Monster-Falle“, mit dem sie beim Deutschen Kinderspielepreis gewonnen haben bis zum Kenn...
Mehr zum Autor

EXIT - Das Spiel: Die Känguru-Eskapaden

Inka Brand, Markus Brand, Silvia Christoph, Astrid Henn, Marc-Uwe Kling

 

Wer die EXIT Spiele kennt, wird diese Variante mit Marc-Uwe Klings lustigem...

14,99 €

inkl. MwSt zzgl. Versand
OKT

EXIT - Das Spiel: Der Flug ins Ungewisse

Inka Brand, Markus Brand, Silvia Christoph, Christian Fiore

 

Die Spieler sind Teil der Crew eines Passagierfliegers. Plötzlich geraten sie...

12,99 €

inkl. MwSt zzgl. Versand

EXIT - Das Spiel: Die verlassene Hütte

Inka Brand, Markus Brand

 

Eigentlich sollte die Hütte nur als Unterschlupf für eine Nacht dienen. Aber...

12,99 €

inkl. MwSt zzgl. Versand

EXIT - Das Spiel: Die Grabkammer des Pharao

Inka Brand, Markus Brand

 

Während eines Ägypten-Urlaubs besuchen die Spieler das Highlight ihres...

12,99 €

inkl. MwSt zzgl. Versand

EXIT - Das Spiel: Das geheime Labor

Inka Brand, Markus Brand

 

Als Probanden einer medizinischen Studie melden sich die Spieler in einem...

12,99 €

inkl. MwSt zzgl. Versand

EXIT - Das Spiel - Die Katakomben des Grauens

Inka Brand, Markus Brand, Ralph Querfurth

 

Düstere Gewölbe unter der Stadt der Lichter. Die Katakomben von Paris...

19,99 €

inkl. MwSt zzgl. Versand