Kontakt und Infos für Spieleautoren und -autorinnen / Game Designers

 

 

Sie suchen einen Verlag für Ihre Spielidee? Dann melden Sie sich bei uns. Nachfolgend finden Sie einen Leitfaden für Autoren und Autorinnen von Spielen.

Darin erfahren Sie detailliert, welche Informationen wir von Ihnen und über Ihr Projekt benötigen.

Sollten Sie Kontakt zu uns aufnehmen, so verwenden wir Ihre Daten nur im Rahmen der Anfrage. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter kosmos.de/datenschutz

_____________________________________________________


Damit Sie wissen, ob es sinnvoll ist, eine Spielidee bei uns vorzustellen, informieren Sie sich bitte zunächst auf unserer Homepage über unser aktuelles Programm. Hier können Sie erkennen, welche Art von Spiele wir veröffentlichen. Wir suchen Spiele mit einem gewissen Pfiff, die sich deutlich von bestehenden Produkten abheben.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über unsere Anforderungen und Ansprechpartner für Kinder- sowie Erwachsenenspiele. Wenn Sie eine Spielidee einsenden möchten, nutzen Sie bitte die Verlinkung zu unserem Spielideenformular am Ende dieser Seite.
   

Kinderspiele

Unsere Kinderspiele sind normalerweise für Kinder ab 5 Jahren, in Einzelfällen veröffentlichen wir auch Spiele für Kinder ab 3 Jahren. Die Spielideen sollten für diese Altersgruppen interessant sein, aber ihren Reiz auch für ältere Kinder nicht verlieren.

 

Familien- bzw. Erwachsenenspiele

Bei den Familien- bzw. Erwachsenenspielen interessieren uns vor allem pfiffige, einfache bis mittelkomplexe Spiele. Gerne können die Spielideen ein Glückselement beinhalten. Die Spieldauer sollte in der Regel 90 Minuten nicht übersteigen, das Einstiegsalter sollte bei 8 oder 10 Jahren liegen.

 

Ich habe eine Spielidee. Wie gehe ich vor?

Testen Sie Ihre Spielidee mit verschiedenen Spielgruppen. Am besten in verschiedenen Besetzungen.
Wenn Sie denken, sie ist ausgereift, schreiben Sie eine Spielregel und lassen diese von Personen, die Ihr Spiel nicht kennen, testen. Denn genau das müssen wir beim Test auch tun und haben schon so manches Spiel zurückschicken müssen, weil die Anleitung nicht verständlich genug war.


Das Spiel kam in meinen Testgruppen gut an. Wie erreiche ich nun eine Veröffentlichung?

Am Ende dieser Seite finden Sie die Verlinkung zu unserem Spielideenformular, worüber Sie uns Ihre Idee zukommen lassen können. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Spielideen bearbeiten, die über dieses Formular eingereicht werden. Unaufgefordert zugeschickte Ideen, Anleitungen, Prototypen oder fertige Spiele werden nicht bearbeitet und unkommentiert zurückgeschickt. Dadurch können wir einen effizienten Bearbeitungsprozess gewährleisten. Wenn uns Ihre Spielidee gefällt, leiten wir im Anschluss weitere Schritte ein. Eine Rückmeldung erhalten Sie selbstverständlich in jedem Fall.


Wie muss mein Prototyp aussehen?

Sollten wir einen Prototyp anfordern, ist am allerwichtigsten, dass dieser komplett spielbar ist. Gehen Sie also bitte nicht davon aus, dass wir Material in Hülle und Fülle vorrätig haben. Ob Sie nun Ihren Prototyp handbemalt einsenden oder fast schon produktionsreif, wird uns in unserer Entscheidung nicht beeinflussen. Natürlich freuen wir uns, wenn der Entwurf von Ihnen schon liebevoll gestaltet ist, aber letztlich entscheidet die Spielidee und nicht die Optik Ihres Prototyps. Der Prototyp sollte vom Gewicht und Größe übliche Maße nicht überschreiten. Das bedeutet, dass Spielpläne auch gefaltet werden dürfen und das gesamte Paket nicht größer als Din A3 sein sollte. Verwenden Sie daher Pappe, Papier, Kunststoff und einfache Spielfiguren und vermeiden Sie voluminöse und schwere Materialien wie Sperrholz und Stein.  
   

Wie lange muss ich warten, wenn ich etwas eingeschickt habe?

Eine sorgfältige und genaue Prüfung braucht natürlich ihre Zeit. Je nach Aufkommen sollten Sie mit etwa 3 bis 6 Monaten Bearbeitungszeit rechnen. Während der Spielemessen in Essen (Oktober) und Nürnberg (Februar) bekommen wir üblicherweise mehr Spielvorschläge als im Sommer, so dass im Winter die Bearbeitungszeit leider auch mal länger dauern kann. Zudem sind wir als Redaktion mit der jeweiligen Produktion unserer Neuheiten befasst, was ebenfalls die Bearbeitungszeit Ihrer Vorschläge beeinflusst.
 


Bekomme ich meinen Prototyp zurück?

Wir gehen sorgfältig mit Ihrem Prototyp um und schicken diesen selbstverständlich an Sie zurück, sobald wir Ihr Spiel getestet und darüber entschieden haben. Deshalb ist es notwendig, dass Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer auf Ihren Prototyp und auf Ihre Spieleschachtel schreiben. Sollte die Adresse fehlen, können wir Ihr Spiel leider nicht zurückschicken.

 

Darf ich meine Spielidee auch anderen Verlagen anbieten?

Immer wieder werden wir gefragt, wie wir es handhaben, wenn ein Spiel gleichzeitig an verschiedene Verlage geschickt wird. Selbstverständlich haben Sie das Recht, dies zu tun. Fair ist es, wenn Sie uns auf diese Tatsache hinweisen. Bitte haben Sie aber auch Verständnis dafür, dass wir dann Ihren Entwurf nur in der eingereichten Fassung spielen und keinerlei Änderungen testen können. Es macht keinen Sinn, wenn mehrere Verlage gleichzeitig mit einem Spiel „arbeiten".

 

Wie kann ich meine Spielidee schützen lassen?

Da wir von den guten Ideen unsererer Autoren leben und sich darauf unser Erfolg gründet, haben wir kein Interesse daran, Rechte von Autoren zu verletzen.
Wollen Sie Ihre Idee dennoch schützen, wenden Sie sich bitte an das Deutsche Spiele-Archiv in Nürnberg, das einen recht kostengünstigen Service anbietet, bei dem Ihre Spielidee für 3 Jahre im Archiv hinterlegt wird.
Nähere Informationen erhalten Sie unter www.spielearchiv.nuernberg.de oder per E-Mail spielearchiv@stadtnuernberg.de.
 

Oder schreiben Sie an:     Deutsches Spiele-Archiv e. V.
  c/o Spielzeugmuseum Nürnberg
Irrerstraße 21
90403 Nürnberg

 

Womit kann ich rechnen, wenn Sie mein Spiel veröffentlichen wollen?

Grundsätzlich ist jedes Honorar Verhandlungssache. Die Höhe des Honorars hängt von vielen Faktoren (Auflage, Ausstattung, Größe des Spieles, etc.) ab. Falls wir Ihnen einen Vertrag anbieten, werden wir dies mit Ihnen besprechen.

 

Wo erhalte ich weitere Tipps für Spieleautoren?

Als ersten Ansprechpartner empfehlen wir, sich an die Spieleautorenzunft www.spieleautorenzunft.de zu wenden. Die Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) wurde 1991 in Deutschland gegründet und vertritt die Interessen der Spieleautor/-innen in der Öffentlichkeit. Auf Ihrer Internetseite gibt es zudem eine umfangreiche Link-Sammlung für Spieleautoren.
Darüber hinaus geben bekannte Autoren wie Klaus Teuber (www.catan.de) oder Wolfgang Kramer (www.kramer-spiele.de) auf Ihren Internetseiten viele hilfreiche Tipps zur Spielentwicklung.
Außerdem finden Sie auf der Seite der Zeitschrift Spielbox (www.spielbox.de) viele Informationen, die Ihnen weiterhelfen können.
 

Wir freuen uns auf Ihre Spielidee!

Contact and info for authors and game designers

Are you looking for a publisher for your game idea? Then get in touch with us. Below you will find a guide for authors of books and games.

It will tell you in detail what information we need from you and about your project.

If you contact us, we will use your data only in the context of the request. You can find more information about data protection at kosmos.de/datenschutz.

____________________________________________________________________

 

In order for you to know whether it makes sense to present a game idea to us, please first check our homepage for our current program. Here you can see what kind of games we publish. We are looking for games with a certain zing that clearly stand out from existing products.

Below you can read more about our requirements and contact persons for children's as well as adult games. If you would like to submit a game idea, please use the link to our game idea form at the bottom of this page.

Children's games

Our children's games are usually for children 5 years and older, in some cases we also publish games for children 3 years and older. The game ideas should be interesting for these age groups, but should not lose their appeal for older children.

Family and adult games

In the case of family and adult games, we are primarily interested in clever, simple to moderately complex games. The game ideas may include an element of luck. As a rule, the game duration should not exceed 90 minutes, and the starting age should be 8 or 10 years.

I have a game idea. How do I proceed?

Test your game idea with different game groups. Preferably in different line-ups.

When you think it is mature, write a game rule and have it tested by people who don't know your game. Because that's exactly what we have to do when testing, and we've had to send many a game back because the instructions weren't understandable enough.

The game was well received in my test groups. So how do I get it published?

At the bottom of this page you will find a link to our game idea form, where you can send us your idea. Please note that we will only process game ideas submitted via this form. Unsolicited ideas, instructions, prototypes or finished games will not be processed and will be returned without comment. This allows us to ensure an efficient editing process. If we like your game idea, we will initiate further steps. Of course, you will receive feedback in any case.

What should my prototype look like?

If we request a prototype, the most important thing is that it is completely playable. So please do not assume that we have material in abundance. Whether you send in your prototype hand-painted or almost ready for production will not influence our decision. Of course we are happy if the design is already lovingly created by you, but in the end it is the game idea and not the appearance of your prototype that decides. The prototype should not exceed the usual dimensions in terms of weight and size. This means that game plans may also be folded and the entire package should not be larger than Din A3. Therefore, use cardboard, paper, plastic and simple game pieces and avoid bulky and heavy materials such as plywood and stone.

How long do I have to wait after I send something in?

Of course, careful and accurate inspection takes time. Depending on the volume, you should expect about 3-6 months processing time. During the game fairs in Essen (October) and Nuremberg (February) we usually receive more game proposals than in the summer, so unfortunately the processing time can sometimes be longer in the winter. In addition, we as editors are busy with the respective production of our novelties, which also influences the processing time of your suggestions.

Will I get my prototype back?

We handle your prototype carefully and will of course send it back to you as soon as we have tested your game and decided on it. Therefore, it is necessary that you write your full name, address, email address and phone number on your prototype and on your game box. Unfortunately, if the address is missing, we will not be able to return your game.

Can I offer my game idea to other publishers?

Again and again we are asked how we handle it when a game is sent to different publishers at the same time. Of course you have the right to do this. It is fair if you point this out to us. However, please also understand that we can then only play your draft as submitted and cannot test any changes. It makes no sense if several publishers "work" with a game at the same time.

How can I protect my game idea?

Since we live from the good ideas of our game designers and our success is based on them, we have no interest in infringing on authors' rights.

If you still want to protect your idea, please contact the German Games Archive in Nuremberg, which offers a quite inexpensive service where your game idea is deposited in the archive for 3 years.

You can get more information at www.spielearchiv.nuernberg.de or by e-mail spielearchiv@stadtnuernberg.de.

What can I expect if you want to publish my game?

Basically, every fee is a matter of negotiation. The amount of the fee depends on many factors (print run, features, size of the game, etc.). If we offer you a contract, we will discuss this with you.

 

We are looking forward to your game idea!