Kontakt und Infos für Autoren

Sie suchen einen Verlag für Ihr Buch oder Ihre Spielidee? Dann melden Sie sich bei uns. Untenstehend finden Sie jeweils einen Leitfaden für Autoren von Büchern und Spielen.

Darin erfahren Sie detailliert, welche Informationen wir von Ihnen und über Ihr Projekt benötigen.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Sie suchen einen Verlag für Ihr Buch und ziehen uns in Erwägung? Das freut uns sehr, denn neue, interessante Projekte sind uns immer willkommen. Gerne prüfen wir die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Vergewissern Sie sich bitte vor dem Einreichen, ob Ihr Buchprojekt thematisch zu unserem Verlagsprofil und in unser Programm passt. Über unser inhaltliches Spektrum können Sie sich auf dieser Homepage informieren.

Schicken Sie Ihr Konzept oder Manuskript bitte in Papierform per Post und achten Sie darauf, dass es sich um eine Kopie handelt. Wir können leider für Originale keine Haftung übernehmen. Rechnen Sie bitte auch mit etwas Wartezeit bis zu unserer Stellungnahme. Uns erreichen täglich mehrere Angebote und wir prüfen sie gewissenhaft.

Es hilft uns bei der Beurteilung und beschleunigt unsere Antwort, wenn Sie uns folgende Informationen mitschicken:
 

  • Warum sollte Ihr Projekt in Buchform veröffentlicht werden?
  • Wen möchten Sie mit Ihrem Buch erreichen, wer soll es kaufen?
  • Ist zu diesem Thema bereits veröffentlicht worden? Wenn ja, was und worin unterscheidet sich Ihr Angebot?
  • In welcher Weise sind Sie für dieses Thema besonders kompetent?
  • Verraten Sie uns doch ein bisschen mehr über sich in Form einer Kurzbiografie.


Ihre Unterlagen mit vollständiger Adresse, Telefonnummer und E-Mail schicken Sie bitte an:

Franckh Kosmos Verlags GmbH & Co. KG
Programm Ratgeber
z.Hd. Frau Claudia Schuller
Pfizerstraße 5-7
70184 Stuttgart
E-Mail: c.schuller@kosmos.de

Wir freuen uns, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken und den Kosmos Verlag als möglichen Erscheinungsort für Ihr Buch oder Ihre Illustration in Erwägung ziehen.

Sie können uns - unverbindlich - eine Leseprobe Ihres Manuskripts oder einige neuere, farbige Arbeitsproben per Mail zusenden.
Da wir täglich sehr viele Angebote erhalten, kann die Prüfung Ihrer Unterlagen einige Zeit in Anspruch nehmen. Sehen Sie daher bitte von telefonischen und schriftlichen Nachfragen ab. Wenn Sie mit Ihrer Arbeitsprobe unser Interesse geweckt haben, setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung.

Bitte beachten Sie dabei Folgendes:

  • Informieren Sie sich bitte vorab auf unserer Homepage über unser Verlagsprogramm, um sicher zu gehen, dass Ihr Manuskript / Ihre Illustrationen in unser Verlagsprogramm passen könnten.
     
  • Als Leseprobe ist es ausreichend, wenn Sie uns ein kurzes Exposé (mit vollständiger Inhaltsangabe) und ein Probekapitel (max. 30 S.) zukommen lassen.
     
  • Bei Illustrationen ist es wichtig, dass wir anhand Ihrer Arbeitsproben Ihre gesamte illustratorische Bandbreite einsehen können.
     
  • Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen ausschließlich per Mail.
    Manuskripte oder Illustrationen in Papierform, Briefe, CDs oder handschriftliche Texte können leider nicht berücksichtigt werden.
  • Bitte legen Sie einen frankierten Rückumschlag bei, falls Sie eine Rücksendung wünschen.

Ihre Unterlagen mit vollständiger Adresse, Telefonnummer und E-Mail schicken Sie bitte an:
manuskripte-kinderbuch@kosmos.de

Damit Sie wissen, ob es sinnvoll ist, eine Spielidee bei uns vorzustellen, informieren Sie sich bitte zunächst auf unserer Homepage über unser aktuelles Programm. Hier können Sie erkennen, welche Art von Spiele wir veröffentlichen. Wir suchen Spiele mit einem gewissen Pfiff, die sich deutlich von bestehenden Produkten abheben.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über unsere Anforderungen und Ansprechpartner für Kinder- sowie Erwachsenenspiele.
 

Kinderspiele

Unsere Kinderspiele sind normalerweise für Kinder ab 5 Jahren, in Einzelfällen veröffentlichen wir auch Spiele für Kinder ab 3 Jahren. Die Spielideen sollten für diese Altersgruppen interessant sein, aber ihren Reiz auch für ältere Kinder nicht verlieren. Ideen für Kinderspiele senden Sie bitte an:
 

Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Programm Kinderspiel 
Pfizerstr. 5 - 7
70184 Stuttgart
E-Mail: kinderspiele@kosmos.de

 

Familien- bzw. Erwachsenenspiele

Bei den Familien- bzw. Erwachsenenspielen interessieren uns vor allem pfiffige, einfache bis mittelkomplexe Spiele. Gerne können die Spielideen ein Glückselement beinhalten. Die Spieldauer sollte in der Regel 90 Minuten nicht übersteigen, das Einstiegsalter sollte bei 8 oder 10 Jahren liegen. Spielanleitungen senden Sie bitte an:
 

Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Programm Familienspiel
Pfizerstr. 5-7
70184 Stuttgart
Telefon: +49 711/21 91 - 451
E-Mail: familienspiele@kosmos.de

 

Ich habe eine Spielidee. Wie gehe ich vor?

Testen Sie Ihre Spielidee mit verschiedenen Spielgruppen. Am besten in verschiedenen Besetzungen.
Wenn Sie denken, sie ist ausgereift, schreiben Sie eine Spielregel und lassen diese von Personen, die Ihr Spiel nicht kennen, testen. Denn genau das müssen wir beim Test auch tun und haben schon so manches Spiel zurückschicken müssen, weil die Anleitung nicht verständlich genug war.
 


Das Spiel kam in meinen Testgruppen gut an. Wie erreiche ich nun eine Veröffentlichung?

Bitte senden Sie uns zuerst eine aussagekräftige Beschreibung bzw. eine Spielregel Ihrer Spielidee. Meist können wir dadurch bereits feststellen, ob die Idee zurzeit in unser Programm passen könnte oder nicht.

 

Was muss ich bei meiner Beschreibung beachten?

  • E-Mails bearbeiten wir bevorzugt. 
  • Senden Sie Ihre E-Mail bitte an kinderspiele kosmos.de oder familienspiele@kosmos.de
  • Der Anhang sollte nicht größer als 3 MB sein.
  • Wenn Sie Dateien packen, dann bitte im gängigen .zip-Format.
  • Verwenden Sie außerdem nur gängige Datei-Formate für Anleitungen oder Bilder: .pdf, .doc oder .rtf bzw. .bmp, .tiff oder .jpg! Senden Sie uns bitte nicht in mehrere E-Mails aufgestückelte Nachrichten.
  • Gerne kann Ihre Beschreibung auch Bilder enthalten, wichtig für uns sind jedoch Angaben über Spieldauer, Spielerzahl, Spielmechanismen und Alter der Zielgruppe, sowie eine Aufzählung des notwendigen Spielmaterials.
  • Bitte versehen Sie alle Dokumente mit Ihren Kontaktdaten, damit uns die Zuordung leichter fällt.
  • Selbstverständlich können Sie uns die Beschreibung auch per Post schicken.

 

Ich habe jede Menge Ideen. Kann ich auch mehrere Spielideen auf einmal einreichen?

  • Bitte senden Sie uns nicht 10 Spielideen auf einmal zu, sondern beschränken Sie sich auf 1 oder maximal 2 Ideen, die Sie für besonders geeignet halten.
  • Bitte führen Sie in Ihrer Spielregel nicht mehrere Varianten auf. Senden Sie uns nur die Version, die Sie am besten geeignet finden.


Wie geht es weiter, wenn Ihnen eine Idee von mir gefällt?

  • Wenn uns Ihre Spielidee gefällt, fordern wir bei Ihnen einen Prototyp an.
  • Bitte den Prototyp und ggf. auch Materialteile vollständig mit Namen, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer kennzeichnen.
  • Bitte senden Sie uns keine Prototypen unverlangt zu! Wir beschäftigen uns vorrangig mit Prototypen, die wir angefordert haben. Eine zeitnahe Bearbeitung von unverlangt eingesandten Mustern können wir nicht garantieren und verursacht Ihnen und uns unnötige Kosten.
  • Natürlich erhalten Sie für ein eingesandtes Spiel von uns eine entsprechende Empfangsbestätigung per E-Mail oder Fax.


Wie muss mein Prototyp aussehen?

Am allerwichtigsten ist, dass der Prototyp komplett spielbar ist. Gehen Sie also bitte nicht davon aus, dass wir Material in Hülle und Fülle vorrätig haben. Ob Sie nun Ihren Prototyp handbemalt einsenden oder fast schon produktionsreif, wird uns in unserer Entscheidung nicht beeinflussen. Natürlich freuen wir uns, wenn der Entwurf von Ihnen schon liebevoll gestaltet ist, aber letztlich entscheidet die Spielidee und nicht die Optik Ihres Prototyps. Der Prototyp sollte vom Gewicht und Größe übliche Maße nicht überschreiten. Das bedeutet, dass Spielpläne auch gefaltet werden dürfen und das gesamte Paket nicht größer als Din A3 sein sollte. Verwenden Sie daher Pappe, Papier, Kunststoff und einfache Spielfiguren und vermeiden Sie voluminöse und schwere Materialien wie Sperrholz und Stein.

 

Wie lange muss ich warten, wenn ich etwas eingeschickt habe?

Eine sorgfältige und genaue Prüfung braucht natürlich ihre Zeit. Je nach Aufkommen sollten Sie mit etwa 3 bis 6 Monaten Bearbeitungszeit rechnen. Während der Spielemessen in Essen (Oktober) und Nürnberg (Februar) bekommen wir üblicherweise mehr Spielvorschläge als im Sommer, so dass im Winter die Bearbeitungszeit leider auch mal länger dauern kann. Zudem sind wir als Redaktion mit der jeweiligen Produktion unserer Neuheiten befasst, was ebenfalls die Bearbeitungszeit Ihrer Vorschläge beeinflusst.
 


Bekomme ich meinen Prototyp zurück?

Wir gehen sorgfältig mit Ihrem Prototyp um und schicken diesen selbstverständlich an Sie zurück, sobald wir Ihr Spiel getestet und darüber entschieden haben. Deshalb ist es notwendig, dass Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer auf Ihren Prototyp und auf Ihre Spieleschachtel schreiben. Sollte die Adresse fehlen, können wir Ihr Spiel leider nicht zurückschicken.

 

Darf ich meine Spielidee auch anderen Verlagen anbieten?

Immer wieder werden wir gefragt, wie wir es handhaben, wenn ein Spiel gleichzeitig an verschiedene Verlage geschickt wird. Selbstverständlich haben Sie das Recht, dies zu tun. Fair ist es, wenn Sie uns auf diese Tatsache hinweisen. Bitte haben Sie aber auch Verständnis dafür, dass wir dann Ihren Entwurf nur in der eingereichten Fassung spielen und keinerlei Änderungen testen können. Es macht keinen Sinn, wenn mehrere Verlage gleichzeitig mit einem Spiel „arbeiten".

 

Wie kann ich meine Spielidee schützen lassen?

Da wir von den guten Ideen unsererer Autoren leben und sich darauf unser Erfolg gründet, haben wir kein Interesse daran, Rechte von Autoren zu verletzen.
Wollen Sie Ihre Idee dennoch schützen, wenden Sie sich bitte an das Deutsche Spiele-Archiv in Nürnberg, das einen recht kostengünstigen Service anbietet, bei dem Ihre Spielidee für 3 Jahre im Archiv hinterlegt wird.
Nähere Informationen erhalten Sie unter www.spielearchiv.nuernberg.de oder per E-Mail spielearchiv@stadtnuernberg.de.
 

Oder schreiben Sie an:     Deutsches Spiele-Archiv e. V.
  c/o Spielzeugmuseum Nürnberg
Irrerstraße 21
90403 Nürnberg

 

Womit kann ich rechnen, wenn Sie mein Spiel veröffentlichen wollen?

Grundsätzlich ist jedes Honorar Verhandlungssache. Die Höhe des Honorars hängt von vielen Faktoren (Auflage, Ausstattung, Größe des Spieles, etc.) ab. Falls wir Ihnen einen Vertrag anbieten, werden wir dies mit Ihnen besprechen.

 

Wo erhalte ich weitere Tipps für Spieleautoren?

Als ersten Ansprechpartner empfehlen wir, sich an die Spieleautorenzunft www.spieleautorenzunft.de zu wenden. Die Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) wurde 1991 in Deutschland gegründet und vertritt die Interessen der Spieleautor/-innen in der Öffentlichkeit. Auf Ihrer Internetseite gibt es zudem eine umfangreiche Link-Sammlung für Spieleautoren.
Darüber hinaus geben bekannte Autoren wie Klaus Teuber (www.catan.de) oder Wolfgang Kramer (www.kramer-spiele.de) auf Ihren Internetseiten viele hilfreiche Tipps zur Spielentwicklung.
Außerdem finden Sie auf der Seite der Zeitschrift Spielbox (www.spielbox.de) viele Informationen, die Ihnen weiterhelfen können.
 

Wir freuen uns auf Ihre Spielidee!