Der erfolgreichste Vogelführer – aller Zeiten

„Was fliegt denn da?“ – der Klassiker der Vogelbestimmung wird 80 Jahre

80 Jahre, 33 Auflagen und über 1,2 Millionen verkaufte Exemplare – kein Vogelbestimmungsbuch hat eine so weit zurückgehende Historie wie „Was fliegt denn da?“. Als der Vogelführer 1936 von Wilhelm Götz erstmals veröffentlicht wurde, war es das erste deutsche Vogelbuch, das alle mitteleuropäischen Vögel in farbigen Bildern porträtierte. Bis heute ist es für alle Vogelfreunde ein unverzichtbarer Begleiter für die sichere Bestimmung der heimischen Vogelwelt.

„Was fliegt denn da?“ wurde seit der Erstveröffentlichung vor 80 Jahren regelmäßig überarbeitet, aktualisiert, ergänzt und an die modernen Lese- und Sehgewohnheiten angepasst. 1950 erfolgte die erste Bearbeitung durch Heinrich Frieling, die 45 Jahre lang die Standardausgabe prägte. 1997 übernahm der Ornithologe und Diplom-Biologe Peter H. Barthel die Neubearbeitung der Texte. 2006 erschien die Neufassung des Standardwerks mit Illustrationen vom preisgekrönten Vogelzeichner Paschalis Dougalis.

In den letzten Jahren sind weitere „Was fliegt denn da?“-Produkte erschienen. Der gleichnamige Fotoband von Detlef Singer begeistert mit der zusätzlichen „Ting-Funktion“, die die im Buch vorgestellten Vögel mit der jeweiligen Vogelstimme zum Leben erweckt. Kinder können mit  „Mein erstes Was fliegt denn da?“ von Holger Haag die heimischen Vögel kennenlernen. Ganz neu ist der Nistkasten in Kombination mit dem gezeichneten Vogelführer.

Zum 80-jährigen Jubiläum zeigt sich der Longseller in neuem Design und mit aktualisiertem Inhalt: Insgesamt 540 Vogelarten und 1700 Farbzeichnungen zeigen die Vogelwelt in all ihrer Pracht. Mit der Kosmos-Plus-App sind jetzt sogar 188 Vogelstimmen hörbar. Auch bleiben Traditionen erhalten: das kleine und handliche Format; die Abbildungen sämtlicher Arten, die für die Bestimmung wirklich wichtigen Informationen und eine übersichtliche Anordnung der Illustrationen und Texte. Auf vielfachen Wunsch von Vogelfreunden wurden Farbtafeln mit den Eiern einiger typischer Vogelarten wieder in das Buch aufgenommen.

Der Illustrator

Paschalis Dougalis ist ein Multi-Talent. Seine Fähigkeit des zeichnens wurde mehrmals ausgezeichnet. Neben dem Silbernen Uhu wurde er zum "Bird Illustrator of the Year" 2001 und 2002 gekürt. Der in Griechenland geborene und in München lebende Buchillustrator fühlt sich auf Nachfrage in Europa am wohlsten. Dabei schafft er es, neben Ausstellungen, Projekten und internationalen Publikationen, Erkundungsreisen für Vogelfreunde nach Griechenland zu begleiten. Selbst im Urlaub hat Paschalis Dougalis immer Stifte dabei mit denen er meist früh morgens, bevor seine Familie wach wird Vögel zeichnet.
Nach München gekommen ist Dougalis zunächst auf Einladung eines Molekularbiologen. Nach einem nicht erfolgreichen Kunststudium blieb er aber ehrgeizig und versuchte es auf eigene Faust als Illustrator. Sein Wille gab im später recht. Spätestens seit 1995 und einer Buchserie über bedrohte Vögel in Griechenland hat er sich als Buchillustrator einen Namen gemacht.

Die verschiedenen Cover von 1936 bis heute

Tauchen in Sardinien

Entdecken Sie "die Abwechslungsreiche"

Zeit für Natur

Erleben Sie Natur jetzt neu

Faszination Vogelkonzert

Eine Stunde vor Sonnenaufgang geht es los.

Paschalis Dougalis im Porträt

"Was fliegt denn da" verdankt seiner Zeichenkunst dieses besondere Etwas.

Rabenschwarze – Aussichten

Zugvögeln geht es so schlecht wie nie.

Ein Leben – für die Vögel

Peter Berthold: Engagierter Ornithologe, faszinierender Mensch.

Steckbrief Wolf

Alles, was Sie über die Rückkehrer wissen sollten

Wolf und Hund

So erkennen Sie einen Wolf – im Unterschied zum Hund

Wolf oder Hund?

Testen Sie sich in unserem Bilderrätsel!

Wie lange leben Wölfe – und was tun sie?

Alter, Fortpflanzung und Verhalten des Wolfs

Wölfe in Deutschland

Wo Wölfe in Deutschland leben und was sie fressen.

Wolf und Mensch

Wie Wolf und Mensch friedlich zusammen leben können

Vögel beobachten – wichtige Begleiter

Vögel beobachten macht mit diesen Helfern mehr Freude.

Warum Vögel – beobachten?

Was macht das Hobby „Vögel beobachten“ reizvoll? Begleiten Sie uns und probieren es...

Top

Was ist – Urban Birding?

Urban Birding ist Vögel beobachten in der Stadt und mehr.

Top

Jetzt den Nistkasten – vorbereiten

Machen Sie jetzt Ihren eigenen Nistkasten für die neue Brutsaison bereit.

Vogelfutter – selber machen

Rezepte für Meisenknödel und andere Leckereien finden Sie hier.

Der richtige Ort – für Vogelfutter

Vogelfutter verteilen: Welche Stellen sich besonders gut eignen, erfahren Sie hier.

"Ganzjahresfütterung ist unsere moralische Pflicht"

Unabhängig von der Witterung muss gefüttert werden, sagt Prof. Peter Berthold.

Vögel füttern – im Winter

Was spricht für das Vogelfüttern im Winter, was dagegen? Hier mehr erfahren.

Oh wie süß

Annika Singer, Stadtimkerin, erzählt von guter Ernte und gutem Honig.

Interview mit Joana Kelèn

Unsere Autorin schreibt über das Bienensterben und liebt gutes Design. Lernen Sie...

Maja braucht unsere Hilfe

Mit den Bienen ist unser gesamtes Ökosystem bedroht. Was Maja zu schaffen macht,...

Summen mit Bienen

Fleißige Bienen sind mehr als ein Sprichwort. Hier erhalten Sie faszinierende...

Wir sind dann mal im Wald

Den Wald als Abenteuerspielplatz und Freizeitspass können Sie mit Ihren Kindern und...

80 Jahre Was fliegt denn da

Die erfolgreiche Vogelführer-Reihe "Was fliegt denn da?" feiert ihr 80-jähriges...

Naturführer für die Jackentasche

Mit den KOSMOS Naturführern haben Sie ihr persönliches Bestimmungsbuch auf jedem...

Produkte zum Thema

Was fliegt denn da? Das Original

Paschalis Dougalis , Peter H. Barthel

Alle Vogelarten Europas sicher bestimmen - mit 1800 Zeichnungen

7,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Was fliegt denn da? - Der Nistkasten

Set aus Buch "Was fliegt denn da?" und Nistkasten

15,00 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand