KOSMOS Kompetenz – für die Jackentasche

Mit den Naturführern für die Jackentasche bestimmen Sie die Natur und erleben sie ganz neu. Die Bestimmungsbücher sind das kompetente Nachschlagewerk für die interessanten Themengebiete.

Es gibt überall etwas zu entdecken

Meist passiert es im Alltag und ganz nebenbei. Ein Greifvogel segelt majestätisch über die Wiese neben der Straße: Ein Bussard? Oder gibt es hier Adler – und wie sieht ein Falke aus? Welcher farbenfrohe Vogel ist denn das, der da auf dem Apfelbaum im Garten zwitschert? Und der Baum daneben, duften dessen Blüten nicht genauso himmlisch wie mein Kräutertee? Zu welchem Strauch gehören die Blätter, die in meinem Garten liegen? Was ist das für ein rosafarbener Blütenteppich, der plötzlich die Wiesen überzieht?

1000 Fragen, die fast niemand so richtig befriedigend beantwortet ... Die KOSMOS-Naturführer helfen Ihnen bei diesen und vielen weiteren Fragen und natürlich beim richtigen Bestimmen der Tiere und Pflanzen.

Welcher Baum ist das?

Gewöhnliche Rosskastanie
Blätter:
handförmig geteilt, dicht wollig behaart,
Knospen: besonders am Ende des Winters sind sie stark klebrig
Frucht: kugelige, bis 6cm große Kapselfrucht in stacheliger Hülle, Samen ist dunkelbraun glänzend
Vorkommen: Wild auf dem Balkan, In Mittel- und Westeuropa, gepflanzt an Straßen, Plätzen, in Parks. Die Samen fallen im September und Oktober.

In Deutschland pflanzen Gärtner den Baum seit 1646. Anfangs wuchs er nur in höfischen Parks und Alleen. Heute ist er mit seiner Schatten spendenden Krone der typische "Biergartenbaum". In Notzeiten entbitterte man die Samen und gewann Bratöl und Mehl daraus. Bereits die Türken verfütterten die Samen an Ihre Pferde (daher der Name!). Heute dienen sie für die Wildfütterung . Auch Arzneimittel gegen Venenschwäche und "schwere Beine" enthalten Auszüge daraus.

Welcher Gartenvogel ist das?

Die Bartmeise
Vorkommen: Lebt in Schilfbeständen an Gewässern verschiedener Art.
Länge: 13 cm Spannweite: 16 - 18 cm
Standvogel, Kurzstreckenzieher

Die Bartmeise mag es gerne gesellig: Im Herbst und Winter lebt sie in Trups, selbst beim Brüten bildet sie oft lockere Kolonien. Kurz vor der Eiablage bewacht das Männchen sein Weibchen jedoch auf Schritt und Tritt, um die Befruchtung durch andere Männchen zu vermeiden. Ganz verhindern lässt sich dies im unübersichtlichen Schlif aber nicht, so dass Fremdvaterschaften in vielen Bruten vorkommen. Im Sommer besteht die Nahrung aus Insekten, im Winter zumeist aus Schilfsamen. Mit Hilfe von verschluckten Steinchen werden diese im Magen zerkleinert. Schon im Alter von wenigen Wochen können sich Bartmeisen-Paare zu einer "Dauerehe" zusammenfinden, die ihr ganzes Leben lang hält. Gelegentlich verpaaren sich auf diese Weise auch Halbgeschwister, die aus unterschiedlichen Bruten der Eltern stammen.

Wissenschaft selbst gemacht!

Entdeckt die tollen KOSMOS Science Hacks als Video!

Der Weltrekord eines Froschsprunges war 15 Meter?

Allerdings können nur bestimmte Froscharten solche Riesensprünge zurücklegen...

Ein Pferd kann ca. 24 PS leisten?

Stimmt - und dabei kommt es darauf an, welche Zeiträume man betrachtet...

Vögel fressen 2x ihr eigenes Gewicht pro Tag?

Stimmt - und es hat auch einen Grund, warum sie so große Fettreserven anlegen...

Regenwürmer haben fünf Herzen?

Sie besitzen zwar keine Riech- und Sehorgane, dafür aber gleich fünf Herzen...

Biber können 45 Minuten die Luft anhalten?

Stimmt, denn die Tiere sind hervorragend an das Leben im Wasser angepasst...

Bäume können ihr Geschlecht wechseln?

Stimmt - und dieses Phänomen hat mit männlichen und weiblichen Blüten zu tun...

Ohne Pilze gäbe es keine Wälder?

Pilze sind aus mehreren Gründen lebenswichtige Helfer für Bäume und Pflanzen...

Tomaten warnen sich gegenseitig vor Insektenangriffen?

Stimmt! Doch wie funktioniert die Warnung der Artgenossen?

Erdbeeren sind keine Beeren?

Botanisch betrachtet sind sie das tatsächlich nicht...

Pflanzen können Fieber bekommen?

Und zwar aus dem selben Grund wie Menschen und Tiere...

Eulen können ihren Kopf um 270° drehen?

Das liegt an ihren Blutgefäßen und der ungewöhnlichen Drehbarkeit ihrer Halswirbel...

Schmetterlinge schmecken mit den Füßen?

Was für unsere Ohren seltsam klingt, ist für Schmetterlinge gar nichts Besonderes...

Fische trinken kein Wasser?

Es kommt allerdings darauf an, ob es ein Süß- oder Salzwasserfisch ist...

Hasen können nicht schwitzen?

Durch ihr dickes Fell können Hasen kaum Wärme abgeben...

Ein Eichhörnchen hat 22 Zähne?

Die große Anzahl an Zähnen hilft dem Eichhörnchen beim Öffnen der Nüsse...

Das größte Lebewesen der Welt ist ein Pilz?

Stimmt! Denn der Fruchtkörper ist nur ein winziger Teil des Pilzes...

Igel kommen mit Stacheln auf die Welt?

Stimmt, denn auch Igelbabys benötigen Schutz vor Feinden...

Ein Hirsch schläft nur 5 Minuten am Tag?

Zumindest in der Paarungszeit, der sogenannten Brunftzeit...

Eichhörnchen vergraben ca. 10.000 Nüsse im Winter?

Stimmt, denn die niedlichen Nager müssen gut für den Winter vorsorgen ...

Männliche Ameisen haben keinen Vater?

Stimmt! Und es hängt mit der Königin zusammen...

Waldgenuss für die Sinne

Erfahren Sie mehr über die Kraft des Waldes

Zeit für Natur

Erleben Sie Natur jetzt neu

Faszination Vogelkonzert

Eine Stunde vor Sonnenaufgang geht es los.

Bäume

Gut für Seele und Gesundheit.

Ade, lieber Weihnachtsbaum!

Tannen und Fichten eignen sich hervorragend für tolle Schnitzkunst-Projekte.

Blühende Leidenschaft

Eine schöne Art sich mit Pflanzen zu beschäftigen - die eigene Herbasammlung.

Beerenstarke Wildnis - Frischetheke Wald

Möglichst frisch und selbstgepflückt schmecken regionale Beeren am Besten.

Düfte - Königswege zur Seele

Durch Düfte können wir unser Wohlbefinden nachhaltig positiv beeinflussen.

Speisepilze

Das Wald-und-Wiesen-Superfood "Pilz" war früher ein klassisches Arme-Leute-Essen,...

Paschalis Dougalis im Porträt

"Was fliegt denn da" verdankt seiner Zeichenkunst dieses besondere Etwas.

Rabenschwarze – Aussichten

Zugvögeln geht es so schlecht wie nie.

Ein Leben – für die Vögel

Peter Berthold: Engagierter Ornithologe, faszinierender Mensch.

Die ideale – Lese-Ecke

Decken, Licht und Bücher - so ensteht ein Wohlfühlort.

Lesen Jungs – anders?

Das sagt die Leseforschung.

Woran erkenne ich ein – gutes Erstlesebuch?

Die wichtigsten Merkmale im Überblick.

Steckbrief Wolf

Alles, was Sie über die Rückkehrer wissen sollten

Wolf oder Hund?

Testen Sie sich in unserem Bilderrätsel!

Wolf und Mensch

Wie Wolf und Mensch friedlich zusammen leben können

Lesen lernen – Kulturtechnik beherrschen

Warum es wichtig ist, gut lesen zu können.

Was ist Hirschrufen?

Was Jäger beim Hirschrufen tun und warum sie es tun, erfahren Sie hier.

Warum Vögel – beobachten?

Was macht das Hobby „Vögel beobachten“ reizvoll? Begleiten Sie uns und probieren es...

Top

Was ist – Urban Birding?

Urban Birding ist Vögel beobachten in der Stadt und mehr.

Top

Jetzt den Nistkasten – vorbereiten

Machen Sie jetzt Ihren eigenen Nistkasten für die neue Brutsaison bereit.

Vogelfutter – selber machen

Rezepte für Meisenknödel und andere Leckereien finden Sie hier.

"Ganzjahresfütterung ist unsere moralische Pflicht"

Unabhängig von der Witterung muss gefüttert werden, sagt Prof. Peter Berthold.

Vögel füttern – im Winter

Was spricht für das Vogelfüttern im Winter, was dagegen? Hier mehr erfahren.

Experimentieren – aber sicher

Die wichtigsten Regeln beim Experimentieren für Kinder, zum Ausdrucken und Aufhängen....

Stephen Hawking – Ein Nachruf

Eine kurze Geschichte des kosmologischen Genies.

Weltrettung bei KOSMOS

Was kann jeder Einzelne tun, um die Welt zumindest ein wenig zu retten? Marek Rohde...

Wie züchte ich Triops?

Urzeitkrebschen sind Lebenskünstler und brauchen nicht viel, um zu wachsen.

Durch Experimentieren die Natur entdecken

Die Natur aktiv zu erforschen, stärkt Kinder und erweitert ihr Wissen.

Wie finde ich ein Teleskop?

Bei der Wahl des richtigen Teleskops gibt es einiges zu beachten.

Erneuerbare Energien in Deutschland

Unser Energiebedarf kann umweltschonend erzeugt werden. Aber wie funktioniert das?

Oh wie süß

Annika Singer, Stadtimkerin, erzählt von guter Ernte und gutem Honig.

Interview mit Joana Kelèn

Unsere Autorin schreibt über das Bienensterben und liebt gutes Design. Lernen Sie...

Maja braucht unsere Hilfe

Mit den Bienen ist unser gesamtes Ökosystem bedroht. Was Maja zu schaffen macht,...

Mit KOSMOS die Welt entdecken

Träumen Sie auch manchmal von fernen Ländern?

Summen mit Bienen

Fleißige Bienen sind mehr als ein Sprichwort. Hier erhalten Sie faszinierende...

Wir sind dann mal im Wald

Den Wald als Abenteuerspielplatz und Freizeitspass können Sie mit Ihren Kindern und...

Räuchern, erleben Sie die Kraft der Natur

Räuchern begleitet die Menschen seit Urzeiten. Auf einem Stückchen Kohle oder auf...

80 Jahre Was fliegt denn da

Die erfolgreiche Vogelführer-Reihe "Was fliegt denn da?" feiert ihr 80-jähriges...

Naturführer für die Jackentasche

Mit den KOSMOS Naturführern haben Sie ihr persönliches Bestimmungsbuch auf jedem...

Produkte zum Thema

Welcher Heilstein ist das?

Bernhard Bruder

137 Heilstein und 70 Farbvarietäten einfach bestimmen

4,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Welches Insekt ist das?

Heiko Bellmann

170 Insekten einfach bestimmen

4,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Welche Libelle ist das?

Wolfgang Dreyer

Heimische Arten nach Farbe bestimmen

5,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand