Clickertraining Woche 2

Blickkontakt

Diese Übung ist im Buch auf Seite 54 und 55 beschrieben.

Lassen Sie Ihren Hund an der Belohnung schnuppern.

Schließen sie die Faust.

Die Hand saust nach oben

neben die Augen. Warten Sie 5 Sekunden.

Click

Danach bekommt der Hund

seine Belohnung.

Sitz

Diese Übung ist im Buch auf Seite 57 beschrieben.

Geben Sie das Handzeichen ohne Lockmittel!

Sie haben die Aufmerksamkeit Ihres Hundes

und geben das Handzeichen ohne Lockmittel.

Click, wenn der Hundepo den Boden berührt.

Danach mit der Hand in den Futterbeutel greifen

und dem Hund das Leckerei geben.

Sollte der Hund sitzen bleiben, beenden Sie die Übung mit „OK!“und gehen einladend einige Schritte rückwärts.

Komm

Diese Übung ist im Buch auf Seite 60 beschrieben.

Sie haben kein Futter in der Hand.

Die Faust schließen

und auf Schulter- bzw. Augenhöhe führen, auf die Aufmerksamkeit des Hundes warten.

Wenn der Hund guckt,

die Faust nach unten sausen lassen.

Die Berührung des Hundes abwarten

da ist sie!

Click, danach in die Tasche greifen

und den Hund belohnen.

An der lockeren Leine laufen

Diese Übung mit Korrekturweg ist im Buch auf Seite 61 beschrieben.

Lächeln Sie, wenn Ihr Hund an der lockeren Leine läuft.

Nach 5 Schritten laufen an der lockeren Leine

Click

Danach im Laufen in den Belohnungsbeutel greifen

und den Hund belohnen.

Weiter gehts.

Achtung, der Hund ist abgelenkt

und läuft ins Leinenende. Sie hören auf zu lächeln

und drehen um.

Laufen sie weiter, bis sie die Aufmerksamkeit des Hundes zurückbekommen.

Drehen Sie erst dann wieder um (nicht clicken, nur lächeln).

Schon wieder abgelenkt?

Da ist wieder die Aufmerksamkeit. Lächeln Sie und zählen Sie 5 Schritte

Click

Dann wandert die Hand in die Tasche

und der Hund bekommt seine Belohnung.

Fotos von Sabine Stuewer/Kosmos.

Zurück zur Wochenübersicht

Produkte zum Thema