Clickertraining Woche 1

Blickkontakt

Diese Übung ist im Buch auf Seite 43 und 44 beschrieben.

Warten Sie ab,

bis Ihr Hund Sie kurz von selber anschaut.

Click

Danach greifen Sie in die Tasche

und Ihr Hund erhält eine Futterbelohnung.

Sitz

So gehen Sie vor, wenn die Sitzübung mal nicht klappt (im Buch auf Seite 45).

Locken Sie Ihren Hund mit dem Handzeichen und Futter ins Sitz.

Springt er hoch oder bleibt stehen, ignorieren Sie ihn 5 Sekunden lang.

Dann wenden Sie sich ihm freundlich zu.

Locken Sie ihn mit Handzeichen und Futter ins Sitz.

Click

Danach erhält Ihr Hund die Futterbelohnung.

Platz

So gehen Sie vor, wenn die Platz-Übung mal nicht klappt (im Buch auf Seite 47 und 48).

Ihr Hund ist sitzen geblieben? Lächeln Sie nicht, ignorieren Sie ihn 5 Sekunden lang.

Dann wenden Sie sich Ihrem Hund freundlich zu.

Locken Sie Ihn erneut mit Handzeichen und Futter ins Sitz.

Lächeln Sie Ihren Hund an (kein Click + Futterbelohnung).

Ziehen Sie Ihren Hund mit Handzeichen und Futter

die Nase

langsam nach unten

ins Platz.

Click,  wenn der Bauch den Boden berührt.

Danach die Futterbelohnung zwischen die Pfoten fallen lassen.

An der lockeren Leine gehen

Die Leinen-Übung mit Korrektur finden Sie im Buch auf Seite 52 und 53.

Ihr Hund läuft dasselbe Tempo wie Sie? Lächeln Sie!

Ihr Hund läuft schneller als Sie oder die Leine wird stramm? Bleiben Sie sofort stehen und lächeln Sie nicht!

Ihr Hund orientiert sich an Ihnen und schaut Sie sogar an? Lächeln Sie

und gehen Sie weiter!

Schaut er Sie beim Laufen an,

Click

Danach greifen Sie im Laufen in die Tasche

Danach greifen Sie im Laufen in die Tasche

Fotos von Sabine Stuewer/Kosmos.

Zurück zur Wochenübersicht

Produkte zum Thema