Gute Erde ist – das Allerwichtigste!

Keine Pflanze wächst ohne Erde und nicht jede Erde ist für alle Pflanzen gleich gut geeignet. Als Stadtgärtner haben Sie das Glück, dass Sie sich für Ihre Töpfe, Kisten und Hochbeete immer die richtige Blumenerde beschaffen können. Und wenn Sie lieber im gewachsenen Boden gärtnern, können Sie diesen zumindest stetig verbessern. Pflanzen benötigen die Erde nicht nur zur Haftung der Wurzeln, die Erde gibt den Pflanzen (fast) alles, was sie zum gesunden Wachstum brauchen, vor allem Wasser und Nährstoffe. Dabei sollten die Nährstoffe im für die Pflanze richtigen Verhältnis verfügbar sein und die Wurzeln neben Wasser auch Sauerstoff bekommen. Gute Erde kann Wasser und Luft speichern, enthält die für das Wachstum der Pflanzen notwendigen Nährstoffe und gibt diese bei Bedarf langsam ab.

Erde für Töpfe

Früher bestand eine hochwertige Blumenerde immer aus genau definierten Mischungen von Torf und Ton, Zuschlagstoffen wie Luft- und Wasserspeicher und meist mineralischen Nährstoffen. Bis heute ist diese Industrieerde im Einsatz und ermöglicht gerade Topfpflanzen ein gesundes Wachstum. Mittlerweile ist aber eine Vielzahl alternativer Erden auf dem Markt. Meist wird der Torf durch Kokosfasern oder andere Materialien ersetzt. Besonders beliebt sind Komposterden und in zunehmendem Maß auch Schwarzerde wie Terra Preta. Diese Erden enthalten viele organische Substanzen, die durch Mikroorganismen zu pflanzenverfügbaren Mineralien umgesetzt werden. Aussaaten, Stecklinge oder ganz junge Pflanzen vertragen wenige oder gar keine Nährstoffe. Für die Pflanzenvermehrung empfiehlt KOSMOS-Autor und Gärtnermeister Burkhard Bohne daher in jedem Fall eine Anzuchterde zu kaufen: Sie ist nährstoffarm und fördert so das Wachstum junger Wurzeln. Sind Ihre Pflanzen kräftiger geworden, werden sie umgepflanzt. Zum Wachsen benötigen die allermeisten Pflanzen dann eine nährstoffreichere Erde. Erst wenn die Blüten erscheinen und Früchte angesetzt werden, nimmt der Nährstoffbedarf der Pflanzen wieder ab. Folglich ist es angesagt, Pflanzen im Topf oder in Kisten zumindest während des Wachstums regelmäßig flüssig zu düngen.

 

 

 

Erde für Hochbeete und Gartenbeete

Ganz andere Voraussetzungen finden Sie im Gartenboden oder in Hochbeeten. Gartenböden sollten reichlich mit organischen Materialien versorgt werden. Dazu können Sie Kompost einarbeiten, so oft wie möglich Gründüngerpflanzen säen oder auch mulchen. Im Frühjahr ist zusätzlich eine Grunddüngung zu empfehlen. Wichtig ist, dass der Mutterboden nicht zu fest (Ton) oder zu sandig ist. Extremböden können durch Mischungen untereinander oder durch Zugabe von Kompost stark verbessert werden. Hochbeete hingegen haben einen ganz eigenen Nährstoffkreislauf. Sie werden mit Mutterboden und organischer Masse wie Reisig, Laub und Kompost gefüllt. Die organische Masse wird nach und nach von den Mikroorganismen im Boden abgebaut, in Nährstoffe zerlegt und ernährt so Ihre Pflanzen.

Erde und Substrate im Vergleich

Sand (oben links): Grober Sand eignet sich gut zum Verbesseren schwerer Böden.

Kokos (oben Mitte): Bei Kokosfasern handelt es sich um Torfersatz.

Kokosziegel (oben rechts): Die Ziegel werden in Wasser eingeweicht und zerfallen zu nährstoffarmer Erde.

Die richtige Mischung (unten links): Optimale BLumenerde ist stabil und speichert Nährstoffe, Wasser und Luft.

Mutterboden (unten Mitte): Ein guter Mutterboden ist sandiger Lehm - er enthält Humus.

Terra Preta (unten rechts): So etwas wie ein Superkompost - enthält viele Nährstoffe.

(Quelle: ISBN 978-3-440-14971-3 „Garden your City“ von Burkhard Bohne / Fotos: Kerstin Mumm)

Zum Weiterlesen

Starkzehrer und Co.

Das sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr Gemüsebeet planen.

Pilze züchten

Champignons und co. daheim kultivieren

Hochbeet für Kräuter

So schnell, so einfach, so lecker: Kräuter im Hochbeet pflanzen.

Tolle Knolle

Süßkartoffeln sind ausgezeichnet in unseren Breitengraden zu kultivieren.

Gärtnern - Wenn Triebe erwachen

Jedes Grün wird zwar freudig begrüßt, aber oft fragt man sich: Was keimt denn da?

Selbstversorgung im eigenen Paradies

Natürlich leben, bewusst genießen - junges Gemüse statt Coffee to go.

Top

Urban Gardening

Grundlagen und Wissenswertes für das Gärtnern in der Stadt

Burkhard Bohne im Porträt

Der Gärtnermeister berichtet von seinem Wissen als Leiter des Arzneipflanzengarten...

Die richtige Erde für Pflanzen

So sorgen Sie für blühende Pracht bei Balkonpflanzen.

Ein Hochbeet entsteht

So bauen Sie ganz einfach ein Hochbeet und sichern sich einen großen Ernteerfolg.

Das hilft gegen — Schnecken im Garten

Schützen Sie Salat und Co. vor Schneckenfraß.

Sei meine Kräuter – Schnecke

Mit der Kräuterspirale passen zahlreiche Kräuter auf engsten Raum.

Pflanzen selbst ziehen und pikieren

Wer seine Pflanzen nicht einfach kaufen möchte, kann sie selbst vorziehen.

Die Tradition des Weidenflechtens

Erfahren Sie mehr über das traditionsreiche Handwerk, wie Sie mit Weiden Ihren Garten...

Samen sammeln und konservieren

Sammeln Sie im Spätsommer Samen für Blütenpracht im nächsten Jahr. Wie es geht? Hier...

Kreatives Gärtnern für Erbsenzähler

Wer nicht unbedingt Lust hat jedes Jahr große Ausgaben für seinen Garten einplanen zu...

Das 5–Pflanzen–Prinzip

Legen Sie mit nur fünf verschiedenen Stauden einen wunderschönen kleinen Garten an!

Palettengarten selber bauen

Aus einer Palette wird ein Garten - die Anleitung verrät, wie es geht.

Urban Gardening

Urban Gardening ist das Thema des Jahres. Alles, was Sie dazu wissen müssen, finden...

Weitere Ideen und Tipps finden Sie in

Garden your city

Burkhard Bohne

Wenn die Stadt zum Garten wird

20,00 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Dünger

Kraft für Boden und Pflanzen

39,90 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Biodünger

Joachim Mayer , Franz-Xaver Treml

Pflanzen natürlich pflegen und stärken

14,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Kosmos Gartenbibel

Joachim Mayer , Katharina Adams , Peter Himmelhuber

für den Zier- und Nutzgarten

19,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Hochbeete

Brigitte Kleinod , Manfred Stiebler

und Schlüssellochgärten

14,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Geheimnisse aus dem Klostergarten

16,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Kräuter aus Töpfen und Kübeln

Burkhard Bohne

Pflanzen - ernten - genießen / mit 25 Rezepten

14,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Gärtnern auf Balkon und Terrasse

Robert Koch

Gartenglück mit Topf und Kübel für das ganze Jahr

14,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

FensterbankGärtnern

Robert Koch

Ernten und genießen auf kleinstem Raum

12,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand