Spinnfäden sind ein wirklich faszinierendes Material: fünf Mal so stark wie Stahl, dehnbarer als Gummi und dünner als menschliches Haar! Im Vergleich zu Größe und Körperverhältnis eines Menschen, spinnt eine Spinne Fäden, die ein Flugzeug im Landeanflug abfangen könnten!

Spinnenseide kann aber noch mehr: Selbst bei 250 Grad Celsius ist sie noch stabil und fördert u.a. auch die Wundheilung! Das wussten sogar schon die alten Griechen und nutzten Spinnennetze teilweise als Wundverbände!

Neugierig geworden? Mehr über Spinnen im Buch

Der Kosmos Spinnenführer

Taschenbuch
Heiko Bellmann

ab 29,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand