Aber wie kann das funktionieren?

Der Schlüssel dazu liegt bei der Königin! Sie entscheidet, welche Eier befruchtet werden und welche nicht.

Aus befruchteten Eiern schlüpfen ausschließlich Weibchen. Die Weibchen besitzen damit einen doppelten Chromosomensatz. Die Männchen hingegen schlüpfen aus den unbefruchteten Eiern. Sie tragen lediglich die genetische Information der Königin in sich und haben damit keinen Vater.

Mehr über Ameisen im Buch

Bienen, Wespen, Ameisen

Staatenbildende Insekten Mitteleuropas

Taschenbuch
Heiko Bellmann

34,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand