Die wundersame Welt der Insekten

Das Frag KOSMOS Themen-Spezial im August

Insekten sind die artenreichste Tiergruppe der Welt. Viele Arten sind unverzichtbare Nützlinge, andere sind ein wichtiger Bestandteil der Nahrungskette für unsere heimischen Tiere. Wir haben Ihnen diesen Monat einige spannende Fakten aus der faszinierenden Welt der Insekten zusammengestellt und laden Sie dazu ein, mehr über die beeindruckenden Verhaltensweisen und Eigenheiten der Tiere zu erfahren.

 

Libellen können 100 km/h schnell fliegen?

Libellen sind in der Tat wahre Flugkünstler. Sie können in ca. 0,25 Sekunden von 0 auf 50 km/h beschleunigen – das entspricht etwa der 8-fachen Beschleunigung eines Sportwagens! Wenn der Luftwiderstand sie nicht ausbremsen würde, hätte die Libelle bereits nach einer halben Sekunde eine Geschwindigkeit von 100 km/h erreicht. Libellen haben aber noch mehr Flugtricks auf Lager: Sie können ebenso blitzschnell abbremsen und mithilfe des „Rüttelflugs“ in der Luft stehen bleiben. Einige Arten können sogar rückwärts fliegen. Noch dazu sind die Tiere beim Fliegen enorm ausdauernd – es wurden bereits Libellen auf offener See gesichtet, mehr als 460 km vom Festland entfernt!

 

80% aller Tiere bewegen sich auf sechs Beinen?

Das ist richtig, dabei handelt es sich um die Tiergruppe der Insekten. Sie besitzen charakteristischerweise sechs Beine - im Gegensatz zu den Spinnentieren mit acht Beinen. Die Gruppe der Insekten stellt mit bisher rund 1 Million bekannten Arten nicht nur die artenreichste Tiergruppe weltweit dar, sondern macht auch einen enorm großen Anteil an der Gesamtzahl aller Tiere aus. Auch unsere heimische Insektenwelt hat einiges zu bieten: sie umfasst über 330.000 Arten eine große Vielfalt, die vom Abendpfauenauge bis hin zum Zwerg-Laternenträger, einer Zikadenart, reicht.

 

Mistkäfer können mehr als das 1000-Fache ihres Gewichtes stemmen?

Das stimmt, und diese beeindruckende Leistung macht den Mistkäfer sogar zum stärksten Insekt der Welt! Nur mal zum Vergleich: Wenn ein 70kg schwerer Mensch das 1000-Fache seines Gewichts stemmen wollte, müsste er sechs Doppeldeckerbusse bewegen können! Die enorme Stärke der Mistkäfer hat wohl vor allem mit ihrem Paarungsverhalten zu tun. Im Kampf um die Weibchen liefern sich männliche Mistkäfer erbitterte Kämpfe mit ihren Hörnern – und absolvieren beim Duellieren zugleich ein regelrechtes Krafttraining.

 

Bienen müssen den Nektar von 2000 Blüten ernten, um einen Löffel Honig herzustellen?

Auch wenn man es vielleicht nicht vermuten würde, steckt hinter einem Löffel Honig ein enormer Arbeitsaufwand für die fleißigen Bienen. Um eine bestimmte Menge an Honig zu produzieren, ist die etwa die doppelte bis dreifache Menge an Nektar nötig. In ihrem Sammelmagen kann eine Honigbiene zwischen 20 und 40 Milligramm Nektar transportieren und muss somit eine Vielzahl an Sammelflügen unternehmen, um die Menge an Nektar für einen Löffel Honig zusammenzutragen. Die emsigen Bienen sind unermüdlich unterwegs fliegen jeden Tag drei bis zehn Mal aus, um Nektar zu sammeln. Übrigens: Bienen fliegen bevorzugt Blüten an, die eine blaue oder gelbe Farbe haben, da sie die Farbe Rot nicht wahrnehmen können.

 

Na, neugierig geworden? Wir haben Ihnen eine bunte Auswahl an Büchern rund ums Thema Insekten zusammengestellt, in denen Sie Antworten auf viele weitere spannende Fragen finden. Viel Spaß beim Stöbern! Viel Spaß beim Stöbern!

Finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen!

Bei Dir summts wohl

Bärbel Oftring

ab 15,00 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Worauf fliegst du?

Bärbel Oftring

Tierparadiese pflanzen und pflegen

ab 13,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Der KOSMOS Insektenführer

ab 29,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Welches Insekt ist das?

ab 9,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Bienen, Wespen, Ameisen

Matthias Helb , Heiko Bellmann

Staatenbildende Insekten Mitteleuropas

ab 29,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Bienenweide

Günter Pritsch

220 Trachtpflanzen erkennen und bewerten

ab 19,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Noch mehr Wissenswertes und Spannendes aus der Natur

Vögel schlafen nicht in ihren Nestern?

Richtig! Je nach Art sehen die liebsten Schlafplätze ganz unterschiedlich aus...

mehr Infos

Brokkoli hat mehr Protein pro Kalorie als ein Steak?

Stimmt - pro Kalorie betrachtet ist Brokkoli der bessere Eiweiß-Lieferant...

mehr Infos

Spinnenfäden sind fünf mal so stark wie Stahl?

Spinnenfäden sind in vielerlei Hinsicht ein faszinierendes Material...

mehr Infos

Regenwürmer zählen zu den stärksten Tieren?

Tatsächlich können sie ein Vielfaches ihres Körpergewichts stemmen...

mehr Infos

Maulwürfe hören mit den Haaren?

Stimmt - denn der Maulwurf besitzt besondere Tasthaare...

mehr Infos

Der Weltrekord eines Froschsprunges war 15 Meter?

Allerdings können nur bestimmte Froscharten solche Riesensprünge zurücklegen...

mehr Infos

Ein Pferd kann ca. 24 PS leisten?

Stimmt - und dabei kommt es darauf an, welche Zeiträume man betrachtet...

mehr Infos

Vögel fressen 2x ihr eigenes Gewicht pro Tag?

Stimmt - und es hat auch einen Grund, warum sie so große Fettreserven anlegen...

mehr Infos

Regenwürmer haben fünf Herzen?

Sie besitzen zwar keine Riech- und Sehorgane, dafür aber gleich fünf Herzen...

mehr Infos

Biber können 45 Minuten die Luft anhalten?

Stimmt, denn die Tiere sind hervorragend an das Leben im Wasser angepasst...

mehr Infos

Bäume können ihr Geschlecht wechseln?

Stimmt - und dieses Phänomen hat mit männlichen und weiblichen Blüten zu tun...

mehr Infos

Ohne Pilze gäbe es keine Wälder?

Pilze sind aus mehreren Gründen lebenswichtige Helfer für Bäume und Pflanzen...

mehr Infos