Der KOSMOS Insektenführer

Taschenbuch

39,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • 1.000 Insektenarten auf über 1.400 Fotos.
193x134x31mm (LxBxH)
1. Auflage 2018
Umschlag/Ausstattung: 1446 Farbfotos,
Seiten: 456
EAN: 9783440155288
Art.-Nr.: 15528

Keine Tiergruppe ist so artenreich wie die Insekten. Dieser umfassenden Naturführer gibt mit fast 1000 Arten auf über 1400 Fotos einen umfassenden Überblick über die Fülle unserer Insektenwelt. Ob Käfer, Hautflügler oder Schmetterlinge - alle Insektengruppen sind mit dem KOSMOS-Farbcode schnell zu bestimmen. Zusätzlich werden viele Larven und Puppen im Porträt und die wichtigsten heimischen Spinnentiere vorgestellt.

Bewertungen (3)


Natur AG Bramsche - Carsten Fuchs
Gute Orientierung für jeden, der TIEFER in das Thema Insekten einsteigen will
30.09.2018

Ab diesem Jahr hat mich auch das Thema "Insekten", und somit auch das Thema "Insektensterben" stärker gepackt.
Daher war ich auf der Suche nach einem passenden Buch zur Artenbestimmung von Insekten. Es sollte schon etwas umfangreicher sein, daher der Griff zum Kosmos Insektenführer.

Aus meiner Sicht lohnt sich der Kauf. Man bekommt einen guten und detaillierten Überblick. Auch die Fotos sind gut und passend ausgewählt. Das merkt man vor allem dann, wenn man selber versucht, Insekten zu fotografieren. Nach einer gewissen Zeit, wenn man sich etwas intensiver damit befasst, nutzt man sowieso zusätzlich das Internet zur Recherche.

Trotzdem unterstützt einen dann der Kosmos Insektenführer bei der weiteren Recherche!

Wenn man sich dann noch mit Gleichgesinnten vor Ort vernetzt, wird das Thema Insekten immer spannender.
Häufig stößt man auch schnell an seine Grenzen, aber irgendwie wird man doch fündig.

Die Artenvielfalt ist so extrem groß, da kann kein handliches Buch mithalten.

Leider gibt es in Deutschalnd noch viel zu wenig Naturführer verschiedenster Art für Kunden, die etwas tiefer einsteigen möchten, aber nicht gleich Fachbücher kaufen wollen. Da sind uns andere Länder weit voraus.

Von mir aus eine klare Kaufempfehlung, für Leute die etwas tiefer einsteigen wollen!
Für den Preis hätte ich auch einen anderen Einband erwartet, daher habe ich einen Stern abgezogen.


michael lausberg
Der Autor stellt in diesem Buch eine Auswahl von heimischen Insekten und ihre typischen Merkmale, Verhaltens- und Lebensweise zur Bestimmung zusammen. Durch die weiterführende Literatur können auch andere Arten kennengelernt werden, die hier nicht aufgefü
01.07.2018

In diesem Buch stellt Heiko Bellmann die Welt der Insekten vor. Unter den mehr als 33.000 heimischen Arten wurden die wichtigsten zusammengestellt und soll sowohl Laien als auch erfahrenen Biologen, die Bestimmung der unterschiedlichen Arten zu ermöglichen. Das Buch will jedoch neben einer ersten Orientierung zur Erkennung beobachteter Arten noch mehr erreichen: „Es soll in beeindruckenden Bildern informieren über die oft geradezu fantastischen Leistungen, die viele Insekten bei der Fürsorge für ihre Nachkommenschaft vollbringen, es soll die heimische Farben- und Formenfülle einer von den Menschen völlig übergangenen Kleinlebewelt vor Augen führen und es soll schließlich Bewunderung abverlangen für die vielfältigen Formen der Anpassung, die es den Tieren immer wieder ermöglicht hat, im Existenzkampf zu überleben und heute eine wichtige Rolle im Kreislauf der Natur zu spielen.“ (S. 6)

Das Buch beginnt mit einer Darstellung des Körperbaus der Insekten, ihrer Metamorphose, den Insektenordnungen und mit einem Abkürzungsverzeichnis. Dann folgt der Hauptteil der Bestimmung der Insekten. Dies erfolgt nach Gattungen und es werden im Einzelnen 900 Arten mit über 1400 Bildern nach folgendem Grundmuster präsentiert: Kennzeichen, Vorkommen, Wissenswertes und in manchen Fällen werden noch ähnliche Arten aufgeführt.
Anschließend folgt noch ein kurzes Kapitel über den Naturschutz. Weiterhin werden die wichtigsten Fachausdrücke erklärt, der Autor/die Bearbeiter biographisch vorgestellt, Literaturhinweise gegeben sowie ein Register zum schnellen Nachschlagen präsentiert.

Der Autor stellt in diesem Buch eine Auswahl von heimischen Insekten und ihre typischen Merkmale, Verhaltens- und Lebensweise zur Bestimmung zusammen. Durch die weiterführende Literatur können auch andere Arten kennengelernt werden, die hier nicht aufgeführt sind. Das Buch ist als Naturführer konzipiert, einheitlich gegliedert und dank des umfangreichen Registers auch gut in der Praxis zu gebrauchen. Die Schriftgröße hätte allerdings etwas größer gewählt werden können.


Michael Held
Vielfältiger Einblick in die faszinierende Welt der Insekten
26.05.2018

Der Kosmos Insektenführer von Heiko Bellmann ist ein gelungenes Werk, das die Vielfalt der Insekten in über 1400 Farbfotos aufzeigt und eine gute erste Bestimmungshilfe ist. Natürlich kann ein einziges Buch nicht alle der deutlich über 300.000 Insektenarten Deutschlands aufführen. Allerdings sind alle wesentliche Insektengruppen dargestellt und alle häufigen Arten in Bild und Text zu finden. Bei vielen Insektenfamilien sind stellvertretend einige der häufigeren Arten dargestellt, so dass eine grobe Bestimmung möglich wird und die Formenvielfalt innerhalb der entsprechenden Insektenfamilie angedeutet werden kann. Beispielsweise sind für die mit über 3300 heimischen Arten besonders artenreiche Familie der Schlupfwespen (Ichneumonidae) stellvertretend 5 Arten dargestellt - von einer nur 3-5mm großen Schlupfwespenart bis hin zur Riesenschlupfwespe Dolichomitus imperator, die eine Größe von bis zu 35mm erreichen kann. Zur ersten Grobbestimmung dienen sechs Abbildungsseiten mit halbschematischen Zeichnungen auf den (ausklappbaren) Umschlagseiten, die beispielsweise zur Ordnung der Heuschrecken bzw. zur Ordnung der Eintagsfliegen je drei Zeichnungen bieten, die mehr oder weniger intuitiv die richtige Zuordnung zu der entsprechenden Insektenordnung erlauben. Ergänzend dazu kann die kurze textliche Hinführung zu den verschiedenen Ordnungen zusätzliche Gewissheit verschaffen, zu welcher Familie ein zu bestimmendes Insekt gehört. Die weitere Bestimmung erfolgt per Durchsicht der Bildseiten; dies sind bei den Heuschrecken beispielsweise 12 Doppelseiten (immer links der Text und rechts 5-8 Farbfotos) und insgesamt 62 Arten. Eine sichere Bestimmung gerade auch von selteneren Arten erfordert dann natürlich das Hinzuziehen von Spezialliteratur, auf die im Kosmos-Insektenführer auch für alle Insektengruppen hingewiesen wird. Mit dem Kosmos Insektenführer von Heiko Bellmann lassen sich die meisten der auf einem Spaziergang oder im heimischen Garten zu findenden Insekten also ohne Vorkenntnisse bestimmen. Außerdem zeigen die hervorragenden Fotos die faszinierende Formen- und Farbenvielfalt unserer heimischen Insekten auf. Erfreulich uns interessant ist auch, dass die kurzen Texte zu den verschiedenen Insektenarten neben Angaben zu Kennzeichen und Vorkommen in den meisten Fällen unter der Rubrik "Wissenswertes" Hinweise zu besonderen Verhaltensweisen der jeweiligen Art beschreiben. So wird dem Leser des Kosmos-Insektenführers schnell deutlich: Nicht nur die Formenvielfalt der Insekten ist erstaunlich, auch deren vielfältigen Lebensweisen tragen wesentlich zur Faszination der Insektenwelt bei.


Welches Insekt ist das?

 

Der praktische und kompetente Naturführer für unterwegs – empfohlen vom NABU.

ab 4,99 €

inkl. MwSt zzgl. Versand