Pilze sammeln

Pilze lieben es feucht. Ein gutes oder schlechtes Pilzjahr kann schon im zeitigen Frühjahr vorhergesagt werden. Wenn die Schneeglöckchen blühen und die ersten Vögel morgens zu singen anfangen, sollte es genügend regnen. Denn die jungen Pilze entwickeln sich schon früh im Jahr als stecknadelkopfgroße Knubbel unter der Erde. Bleibt der Regen im Frühjahr aus, so fehlen im Herbst auch die Pilze. War das Frühjahr mit ausreichend Niederschlag gesegnet, so können Sie oft schon ab Juni mit einer guten Ernte rechnen. Die KOSMOS Pilzführer beantworten Ihre Fragen rund ums Pilze sammeln:

> Finden – die besten Pilzstandorte und Sammelzeiten
> Bestimmen – essbar, ungenießbar oder giftig, Speisepilze und Verwechslungsarten
> Verwenden – Rezepte zur Zubereitung und Konservierungs-Tipps

Also, ab in die Pilze! Greifen Sie zu Ihrem Sammelkorb und ziehen Sie los in die Wälder.

Pilze (14) Liste drucken

Sortieren nach: