Pflanzen – selbst ziehen und pikieren

Wer seine Pflanzen nicht einfach kaufen möchte, kann sie für den eigenen Balkon oder Garten selbst ziehen.

 

Die meisten Pflanzen lassen sich wunderbar durch Aussaat vermehren. Das kostet weniger, als Pflanzen zu kaufen, und führt schnell zum Erfolg und macht Spaß. Für das erste Mal ist es das Beste, wenn Sie sich das Saatgut im Fachhandel oder von Freunden besorgen. Später können Sie das Saatgut von den eigenen Lieblingspflanzen selbst ernten. Doch egal, wie Sie Ihr Saatgut bekommen: Frisch muss es sein, sonst keimt es nicht wirklich gut. Verwenden Sie möglichst nur Saatgut, das in der letzten Saison geerntet und trocken gelagert wurde.

Schnell wachsende Pflanzen wie einjährige Blumen oder viele Gemüse wie Bohnen oder Kürbis werden im Frühjahr direkt draußen ausgesät, mehrjährige Stauden und Gehölze, aber auch Tomaten und Paprika, ziehen Sie besser im Frühling in Töpfen oder Schalen drinnen an einem hellen und warmen Platz vor. Perfekt geeignet sind natürlich Gewächshäuser, doch auch auf der Fensterbank sind die Bedingungen nicht schlecht: 18 bis 21°C wären gut und möglichst keine direkte Sonneneinstrahlung. Ansonsten können die zarten Keimlinge – gerade hinter den Scheiben von Südfenstern – schnell verbrennen.

 

Hell, dunkel oder kalt? Saatgut wird unterteilt in Licht-, Dunkel- und Frostkeimer (steht auf den Packungen). Lichtkeimer benötigen Tageslicht zum Keimen, die Samen werden nur angedrückt. Dunkelkeimer mögen genau das eben nicht. Kalt- oder Frostkeimer benötigen eine Kühlphase zum Keimen, sie werden daher schon im Herbst ausgesät. Wenn Sie jedoch die richtige Zeit verpasst haben, können Sie Kaltkeimer auch im Frühjahr aussäen. Dann müssen die Gefäße nach der Quellung der Samen jedoch für etwa vier Wochen in den Kühlschrank gestellt werden.

Pflanzen vorziehen - so geht's

Für die Aussaat benötigen Sie neue oder zumindest gut gereinigte Blumentöpfe oder Schalen und Aussaaterde. Diese hat einen hohen Humusanteil, wenige Nährstoffe und ist keimfrei. Bevor Sie aussäen, füllen Sie die Töpfe oder Schalen mit Erde und drücken diese leicht an. Anschließend die Erde mit einer feinen Brause gut durchfeuchten.

Ist die Erde wieder etwas abgetrocknet, können Sie das Saatgut vorsichtig auf die flache Hand schütten, sparsam ausstreuen und dabei gleichmäßig auf der Erde verteilen.

Anschließend werden die Saaten der Dunkelkeimer mit fein gesiebter Erde abgedeckt: Die Erdschicht sollte aber nicht dicker sein als das darunter liegende Saatkorn. Bei sehr feinem Saatgut reicht als Abdeckung einfach Papier. Die Aussaaten von Lichtkeimern werden nicht abgedeckt!

Nach der Aussaat wird die Erde mit einer Brause vorsichtig angegossen. Staunässe sollten Sie dabei unbedingt vermeiden. Nun bekommen die Schalen noch Etiketten mit Pflanzennamen und Datum. Dann heißt es warten.

Pflanzen pikieren - so geht's

Haben die Sämlinge das erste Blattpaar nach den Keimblättern entwickelt, ist es Zeit zum Vereinzeln: Um wachsen zu können, brauchen die Pflänzchen Nahrung und mehr Platz.

Erde in Töpfe oder Anzuchtkisten füllen, leicht andrücken und gut durchfeuchten.

Die Sämlinge vorsichtig mit dem Pikierstab oder einem Bleistift aus dem Topf oder der Schale herausheben, ohne die Wurzeln oder den Spross abzuknicken. Die kleinen Pflanzen dürfen nicht verletzt werden. Sind die Wurzeln zu lang werden Sie mit den Fingernägeln abgeknipst – sie wachsen dann schneller und verzweigen sich gut.

Kleine Löcher in die Mitte der Erde vorbohren. Die Wurzeln in das Pflanzloch halten und vorsichtig mit Erde andrücken, ohne zu quetschen.

Sitzen die Wurzeln gut fest, wird die Erdoberfläche noch glatt gestrichen. Falls Sie unterschiedliche Arten in einem Anzuchtgefäß pikieren, empfiehlt es sich die Reihen zu beschriften. Nun mit einer Brause angießen – die Pflanzen sollten beim Gießen nicht umkippen! Die Erde immer leicht feucht halten. Nach etwa vier Wochen sind die meisten Pflanzen kräftig und können getopft oder ausgepflanzt werden.

(Quelle: ISBN 978-3-440-14971-3 „Garden your City“ von Burkhard Bohne / Fotos: Kerstin Mumm)

Zum Weiterlesen

Tolle Knolle

Süßkartoffeln sind ausgezeichnet in unseren Breitengraden zu kultivieren.

Gärtnern - Wenn Triebe erwachen

Jedes Grün wird zwar freudig begrüßt, aber oft fragt man sich: Was keimt denn da?

Selbstversorgung im eigenen Paradies

Natürlich leben, bewusst genießen - junges Gemüse statt Coffee to go.

Top

Urban Gardening

Grundlagen und Wissenswertes für das Gärtnern in der Stadt

Burkhard Bohne im Porträt

Der Gärtnermeister berichtet von seinem Wissen als Leiter des Arzneipflanzengarten...

Die richtige Erde für Pflanzen

So sorgen Sie für blühende Pracht bei Balkonpflanzen.

Ein Hochbeet entsteht

So bauen Sie ganz einfach ein Hochbeet und sichern sich einen großen Ernteerfolg.

Das hilft gegen — Schnecken im Garten

Schützen Sie Salat und Co. vor Schneckenfraß.

Sei meine Kräuter – Schnecke

Mit der Kräuterspirale passen zahlreiche Kräuter auf engsten Raum.

Pflanzen selbst ziehen und pikieren

Wer seine Pflanzen nicht einfach kaufen möchte, kann sie selbst vorziehen.

Die Tradition des Weidenflechtens

Erfahren Sie mehr über das traditionsreiche Handwerk, wie Sie mit Weiden Ihren Garten...

Samen sammeln und konservieren

Sammeln Sie im Spätsommer Samen für Blütenpracht im nächsten Jahr. Wie es geht? Hier...

Kreatives Gärtnern für Erbsenzähler

Wer nicht unbedingt Lust hat jedes Jahr große Ausgaben für seinen Garten einplanen zu...

Das 5–Pflanzen–Prinzip

Legen Sie mit nur fünf verschiedenen Stauden einen wunderschönen kleinen Garten an!

Palettengarten selber bauen

Aus einer Palette wird ein Garten - die Anleitung verrät, wie es geht.

Urban Gardening

Urban Gardening ist das Thema des Jahres. Alles, was Sie dazu wissen müssen, finden...

Produkte zum Thema

Garden your city

Burkhard Bohne

Wenn die Stadt zum Garten wird

20,00 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

FensterbankGärtnern

Robert Koch

Ernten und genießen auf kleinstem Raum

12,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Gärtnern für Erbsenzähler

Alex Mitchell

100 unkomplizierte Ideen einen Garten mit kleinem Budget zu gestalten

20,00 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Selbst gezogen!

Holly Farrell

Pflanzen aus Kernen selbst vermehren und pflegen

12,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Hochbeete

Manfred Stiebler , Brigitte Kleinod

und Schlüssellochgärten

14,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

52 Projekte für Stadtgärtner

Bärbel Oftring

Jede Woche grüner leben

16,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Kräuter aus Töpfen und Kübeln

Burkhard Bohne

Pflanzen - ernten - genießen / mit 25 Rezepten

14,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Vertikal gärtnern

Grüne Ideen für kleine Gärten, Balkon & Terrasse

12,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Vertikal gärtnern

Katharina Adams

Gestaltungsideen für grüne Wände

24,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand

Gärtnern auf Balkon und Terrasse

Robert Koch

Gartenglück mit Topf und Kübel für das ganze Jahr

14,99 €*
inkl. MwSt
zzgl. Versand